Bekanntmachung Aufstellung vorhabensbezogener Bebauungsplan und Veränderungssperre für das Grundstück Grüner Baum (Flur Nr. 1293)

Das Wappen der Gemeinde Klosterlechfeld.

 

                                                              Bekanntmachung für die Gemeinde Klosterlechfeld

 

 

Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplans Nr. 17 „Grüner Baum“ und Erlass einer Veränderungssperre hierzu;

Bekanntmachung des Aufstellungsbeschlusses gemäß § 2 Abs. 1 und der Veränderungssperre sowie deren Inkrafttreten gemäß § 16 Abs. 2 BauGB (Ziffer II)

I.

Der Gemeinderat Klosterlechfeld hat am 20.06.2022 beschlossen, die Städtebaulichen Entwicklungsziele für Flur Nr. 1293 im Wege eines vorhabenbezogenen Bebauungsplans zu sichern. Vorrangig ist die Sicherung der Versorgung der Bevölkerung mit Einrichtungen der Daseinsvorsorge und des Gemeinbedarfs sowie der Erhalt und die Weiterführung der Traditionsgaststätte „Grüner Baum“ sowie die Sicherung des historischen Ortsbild durch den funktionsgereichten Erhalt des ortsbildprägenden Gebäudes vorgesehen. Der Umgriff des Bebauungsplans ist dem beigefügten Lageplan (Anlage 1) zu entnehmen.

                  II.

Zur Sicherung der in Ziffer I. beschriebenen gemeindlichen Bauleitplanung (Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplans Nr. 17 „Grüner Baum“) hat der Gemeinderat Klosterlechfeld ebenfalls am 20.06.2022 eine Veränderungssperre beschlossen.

Die Satzung zum Erlass einer Veränderungssperre wird in der Geschäftsstelle der Verwaltungsgemeinschaft Lechfeld (Rathaus Untermeitingen), Von-Imhof-Straße 6, 86836 Untermeitingen, vom

23.06.2022 bis 10.07.2022

während der allgemeinen Dienststunden zur Einsichtnahme ausgelegt und auf diese Weise ortsüblich bekannt gemacht. Sie ist ab dem Zeitpunkt der Bekanntmachung im Internet auf der Seite www.lechfeld.de, Gemeinde Klosterlechfeld, Satzungen und Verordnungen, einsehbar.

Klosterlechfeld, den 23.06.2022

 

 

 

Schneider

Erster Bürgermeister

 

  Anlage 1 Bekanntmachung