Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Lechfeld - Gemeinden Untermeitingen und Klosterlechfeld  |  E-Mail: info@lechfeld.de  |  Online: http://www.lechfeld.de

Herzlich willkommen in der Verwaltungsgemeinschaft Lechfeld!

Aufstellung Bebauungsplan Nr. 12 Klosterlechfeld

Bebauungsplan

Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 12 „Otto-Wanner-Straße Nord“ mit 1. Teiländerung des Bebauungsplans Nr. 7 „Otto-Wanner-Straße Mitte“ der Gemeinde Klosterlechfeld;

Beteiligung der Öffentlichkeit nach § 3 Abs. 2 und § 4 a Abs. 3 Baugesetzbuch (BauGB)

Der Gemeinderat Klosterlechfeld hat in seiner Sitzung vom 13.11.2017 die Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 12 mit der Bezeichnung „Otto-Wanner-Straße Nord“ im Verfahren nach § 13 a BauGB beschlossen.

Der Geltungsbereich ist im Norden von der Alpenstraße, im Osten von der Otto-Wanner-Straße, im Süden vom Baugebiet Otto-Wanner-Straße Mitte und im Westen von der Gemarkungsgrenze zu Untermeitingen begrenzt.

Vom Städteplanungsbüro Opla, Augsburg, wurde ein Entwurf des Bebauungsplanes mit Satzung, Begründung und Planzeichnung und Umweltbericht erarbeitet. Die Entwürfe wurden vom Gemeinderat am 11.12.2017 gebilligt.

Das Areal umfasst allgemeine Wohnbauflächen (WA).

Aufgrund der eingegangenen Stellungnahmen im Rahmen der Bürger- und Trägerbeteiligung wurde die Planung nach Beschluss aus der Gemeinderatssitzung vom 27.08.2018 nochmals geändert. Gemäß § 3 Abs. 2 BauGB wird nun die erneute Beteiligung der Öffentlichkeit durchgeführt. Es kann sich daher jeder Bürger in der Zeit

vom 12.09.2018 bis 28.09.2018

im Rathaus der Gemeinde Klosterlechfeld, Bayernstraße 1, 86836 Klosterlechfeld sowie in der Geschäftsstelle der Verwaltungsgemeinschaft Lechfeld, Von-Imhof-Str. 6, 86836 Untermeitingen, Zimmer 10, 1. Stock, über die Planung informieren und sich zu dieser äußern. Ferner ist die Planung im Internet unter www.lechfeld.de einsehbar.

Eine Stellungnahme ist nur noch zu den geänderten Inhalten zugelassen:

  • Die Gemeinbedarfsfläche wird herausgenommen, der Kindergarten kann als Anlage für soziale Zwecke im Sinne des § 4 Abs. 2 Nr.3 BauNVO zugelassen werden. Der Bereich wird als WA 3 in der überarbeiteten Planung festgesetzt. die Baugrenzen nach Süden zum WA 2 werden dabei angepasst und auf 12,50 m erweitert (siehe hierzu Begründung zu den Abstandsflächen)

  • Überarbeitete Festsetzung des Maß der baulichen Nutzung für WA3

  • Die Festsetzung zu WA 2 wird dahingehend präzisiert, dass die Abstandsflächen gem. § 9 Abs. 1, Nr. 2a BauGB auf eine Tiefe von 0,5 H, jedoch mindestens 6 m Abstand festgesetzt werden.

  • Die Zulässigkeit der Art der baulichen Nutzung wurde an die Rechtsprechung zu Verfahren gem. §13 b BauGB angepasst.

    Es wird darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über den Bauleitplan unberücksichtigt bleiben.

drucken nach oben

Interaktiver Ortsplan
Rathaus in Untermeitingen - Sitz der Verwaltungsgemeinschaft

Verwaltungsgemeinschaft Lechfeld

Von-Imhof-Straße 6
86836 Untermeitingen
Tel.: +49(8232)5009-0
Fax: +49(8232)5009-970


sicherer externer Link im neuen Fenster: Bürgerserviceportal